Wirbelsäulen-Gymnastik

Diese Stunde ist mit dem Gütesiegel “Sport in der Prävention” bzw. “Sport pro Gesundheit” ausgezeichnet und wird auch als Kurs für Nichtmitglieder angeboten. (Kurskarte im Preis von 35 € ermöglicht 12malige Teilnahme)

Die Volkskrankheit Nummer 1 ist das Rückenleiden. Daher bietet der 1. FC Eschenau seit fast 30 Jahren in der Georg-Hänfling-Halle in Eschenau immer dienstags von 19.00 bis 20.00 Uhr Wirbelsäulengymnastik an.

Ob man nun Rückenproblemen vorbeugen will oder schon welche hat, kommen darf jeder. Auch das Alter spielt keine Rolle. Der Kurs wird von Frau Monika Peukes-Müller geleitet. Sie ist Physiotherapeutin mit dem Zusatzkurs Rückenschule des DGOT und geht auf individuelle Probleme ein.

In der Stunde werden Übungen zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur durchgeführt, damit die Wirbelsäule besser aufgerichtet und stabilisiert werden kann. Verkürzte Muskeln werden gedehnt, schwache gekräftigt. Außerdem gibt es Anregungen für eine bessere Haltung im Alltag.

Diesem Angebot wurde nun schon mehrmals das Qualitätssiegel Sport pro Gesundheit verliehen. Damit können sich alle Teilnehmer diese Stunde bei ihrer Krankenkasse im Bonusprogramm anrechnen lassen.